Hemden

Herren Hemden - Herrenhemden

Herren Hemden der aktuellen Kollektion 2020 von Casa Moda, Venti oder Seidensticker finden Sie ab sofort in unserem Shop. Das Sortiment umfasst Hemden für Herren in Slim Fit oder Vollschnitt. Darüber hinaus finden Sie bei uns kurzarm Herren Hemden und Herrenhemden mit langarm. Die Langarm Herrenhemden gibt es bei uns auch mit extra langem Arm (normal 65cm, extra langer Arm 72cm). Die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr umfangreich, so haben wir bei uns Smokinghemden / Hochzeitshemden in weiß oder champagner für den Bräutigam auf seiner Hochzeit oder legere bzw. business Hemden fürs Büro oder den Alltag. Aber nicht nur Hemden für Herren, sondern auch Kinderhemden in den Größen 86 -188 finden Sie aktuell bei uns im Sortiment. Hemden gehören zu jeder guten Herrenmode, egal ob es sich dabei um lässige Freizeithemden, business Hemden fürs Büro oder das elegante Hemd für die Festlichkeit handelt. Wichtig für Sie als Träger ist die Wahl der richtigen Passform und Kragenform des Hemdes. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie sich für ein Hemd mit extra langem Arm entscheiden wenn Sie etwas größer gewachsen sind. Wenn Sie schlank oder sportlich gebaut sind, bietet sich ein Slim Fit Hemd an. Alle diese Variationen finden Sie bei uns im Shop.

Festliches Kinderhemd weiss KH1
ab 16,90 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Festliches Kinderhemd creme KH3
ab 16,90 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Festliches Kinderhemd schwarz KH2
ab 17,90 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 40 (von insgesamt 40 Artikeln)

Das Herren Hemd und sein Stellenwert
Das Herren Hemd spielt in der Herrenmode eine zentrale Rolle. Dabei wird zwischen dem Businesshemd oder auch City Hemd genannt, Freizeithemd und dem festlichen Hemd unterschieden. Jede dieser Hemdarten hat seine individuellen Merkmale.
Das Businesshemd für den beruflichen Alltag sollte möglichst eine klassische Kragenform wie den Kentkragen, den Haifischkragen oder den Button-down-Kragen haben. Die Musterung ist bei Businesshemden meist auf uni beschränkt, was im Büro oder beim Geschäfts Meeting seriös und nicht so aufdringlich wirkt. Bei der Farbauswahl kannst du deine individuelle Note mit einbringen. Ob du ein klassisches weißes Hemd bevorzugst oder lieber zu champagner, beige oder grau greifen möchtest, ist ganz deinem Geschmack überlassen. Sehr gerne werden heute auch Hemden in Pastellfarben im Büro getragen um mal etwas Farbe reinzubringen. Die Brusttasche ist bei Businesshemden nicht nur eine optische Komponente, sondern es gibt Ihnen die Möglichkeit mal kurz eine Notiz oder einen Stift zu verstauen.
Bei Freizeithemden ist die Variationsmöglichkeit wesentlich größer. Die Bandbreite geht hier von karierten Hemden in allen möglichen Farben, über Hemden mit Punkten oder Prints bis hin zu Jeanshemden oder auch mal Flanell. Kurzarmhemden sind als Freizeithemd auch sehr gefragt und auch durchaus angemessen, was im Büro oder bei festlichen Anlässen eher nicht der Fall ist. Auch die Kragenformen sind bei Freizeithemden ganz nach Wunsch wählbar. Am häufigsten wird allerdings der Kentkragen verwendet.
Das festliche Hemd kommt bei Feierlichkeiten wie dem Abschlussball, Weihnachtsfeier usw. zum Einsatz. ganz besonders hervorheben möchte ich hier das Hochzeitshemd für den Bräutigam, da bei einer Hochzeit das Brautpaar und somit auch der Bräutigam im Fokus der Beobachtung steht, was die Bedeutung der richtigen Garderobe noch einmal unterstreicht. Bei den festlichen Herren Hemden ist ein glattes Material und eine elegante Optik elementar wichtig. Daher ist es wichtig, daß festliche Hemden bügelfrei sind und nicht schon nach kurzer Zeit hässliche Falten werfen. Die Kragenform ist abhängig vom Anzug und den Accessoires die zu Einsatz kommen. Wenn du eine Fliege oder ein Plastron tragen möchtest, so empfiehlt sich ein Kläppchenkragen oder auch Smoking Kragen genannt, da bei dieser Kragenform das Verschlussband der Fliege oder Plastron zu sehen ist, was sehr elegant wirkt. Wenn du eine Krawatte tragen möchtest, empfiehlt sich der Haifischkragen, da dieser bei einem doppeltem Windsor Knoten nicht absteht. Die Knopfleiste ist bei festlichen Herren Hemden meist verdeckt oder bei Smokinghemden mit Kontrast Knöpfen versehen. Eine Brusttasche ist hier ein NO-GO. Die Manschetten sollten die Möglichkeit haben Manschettenknöpfe anzubringen. Das ist bei Umschlagmanschetten oder Variomanschetten (Kombimanschetten) der Fall.

Die richtige Passform beim Hemd
Wenn du dich für ein Hemd entscheidest, egal ob es sich um ein Hochzeitshemd, Smokinghemd, Freizeithemd oder ein Businesshemd fürs Büro handelt, eines ist immer das gleiche. Das Hemd muß richtig sitzen. Doch worauf solltest du achten, damit das Hemd richtig sitzt. Hier ein paar Tipps:
1. Die Schulternaht des Hemdes sollte mit der Oberkante deiner Schulter abschließen.
2. Das Hemd sollte lang genug sein, daß du es bequem in die Hose stecken kannst. Darf aber auch nicht zu lang sein, da es sich ansonsten ausbeulen kann. Für den sehr lang gewachsenen Mann über 1,90cm würde ich ein Hemd mit extra langem Arm empfehlen, da das Hemd im ganzen etwas länger geschnitten ist.
3. Bei modischen Hemden wird als Größe die Kragenweite angegeben. Dabei sollte die Kragenweite des Hemdes immer so bemessen sein, dass zwischen Hals und Kragen 1 Finger passt.
4. Bei der Armlänge des Herren Hemds sollte die Manschette bis zum Daumenballen bzw. zur Mitte des Handrückens gehen. Auch hier sollten lang gewachsene Männer zu Hemden mit extra langem Arm greifen.
5. Die Knöpfe von dem Hemd sollten leicht schließbar sein und keine Querfalten werfen, auch nicht beim sitzen.
6. Wenn du ein Sakko über dem Hemd trägst, ist es wichtig, daß der Hemdkragen ca. 1cm unter dem Sakkokragen im Nackenbereich liegt, damit der Hemdkragen von hinten nicht gesehen wird.

Der richtige Schnitt beim Hemd
Welcher schnitt für dich der richtige ist hängt in erster Linie davon ab, wie deine Vorlieben sind. Der eine mag es sehr eng anliegend, der andere gerne etwas luftiger. Dennoch solltest du ein Hemd auswählen, das zu deinem Typ, Stil und Figur passt. Hier die zwei gängigsten Schnitte:
Hemd Slim Fit: Das moderne Slim Fit Herren Hemd ist tailliert geschnitten und ist in zahlreichen Varianten erhältlich. Die Taillierung entsteht  durch die Einarbeitung der Abnäher im Rücken. Durch diese zieht sich das Slim Fit Hemd in der Taille zusammen, wodurch die etwas körperbetonte Form zustande kommt. Das Slim Fit Hemd ist besonders für schlanke und trainierte Männer geeignet. Da ein Hemd im Slim Fit Schnitt meist etwas kürzer ist, solltest du beim Kauf auch deine Körpergröße beachten und ab einer Länge von über 1,90m zu extra langen Hemden tendieren. Der Schnitt des Hemdes sollte auch bei der Kombination mit anderen Kleidungsstücken in die Überlegung mit einbezogen werden. Hast du z.B. vor eine Weste zu tragen ist ein eng anliegendes Slim Fit Hemd von großem Vorteil, da so keine Beulen entstehen können.
Hemd Regular Fit: Das Regular Fit Hemd zeichnet sich die etwas weiter geschnittene Form aus. Regular Fit Hemden sind Zeitlos und deshalb wichtige Basics in der klassischen Herrenmode. Die Taille und Brust der Regular Fit Hemden sind etwa gleich weit und daher im ganzen gerade geschnitten. Durch den geraden Schnitt entsteht eine klare Linie. Regular Fit Hemden sind besonders gut geeignet für normal bis fülligere Figuren. Der Vorteil eines weiter geschnittenen Hemdes ist die hohe Bewegungsfreiheit und den damit einhergehenden hohen Tragekomfort. Grade in der Sommerzeit zirkuliert die Luft im Hemd sehr gut und hat somit einen kühlenden Effekt. Rein Optisch ist noch zu erwähnen, dass es mit einem Regular Fit Hemd etwas einfacher ist einen leichten Bauchansatz zu kaschieren.

Ausstattung von Hemden
Neben der Passform ist auch die Ausstattung eines Herren Hemdes wichtig für den Tragekomfort und das Handling. Hemden werden heutzutage mit den verschiedensten Ausstattungen versehen um Ihnen das Tragen so angenehm wie möglich zu machen. Zu nennen sind hier folgende Hemden Ausstattungen und Eigenschaften. Bügelfreiheit, Atmungsaktivität, Öko-Tex Standard 100, Farbechtheit und noch vieles mehr.
Bügelfreie Hemden: Niemand hat die Lust oder die Zeit sich ständig an sein Bügelbrett zu stellen um seine Hemden zu bügeln, daher sind bügelfrei Hemden eine der wichtigsten Errungenschaften in der Hemden Fertigung. Bügelfreie Hemden gibt es in fast allen Größen und Passformen, damit jeder in den Genuss kommen kann. Es ist nun nicht mehr nötig sich Stress und Gedanken darüber zu machen, ob das Hemd für den nächsten Arbeitstag gebügelt ist. Einfach das Hemd nach dem Waschen hängend trocknen lassen und schon kann es angezogen werden. Aber nicht nur das einfache Handling nach dem Waschen ist bei bügelfreien Hemden ein Vorteil. Auch das lange tragen des bügelfreien Businesshemds im Büro ist ohne optische Einbußen zu bewerkstelligen. Ein Bügelfreies Hemd bleibt wesentlich länger glatt und optisch ansprechend als ein normales Hemd.
Bügelfreie Herren Hemden müssen durch Ihre spezielle Behandlung des Materials nach der Wäsche nicht extra gebügelt werden. Die bügelfreie Ausstattung erhalten die Hemden durch ein spezielles Chemisches Verfahren, wo die einzelnen Fasern des Materials so behandelt werden, dass das Hemd schlussendlich eine wesentlich geringerer Knitterneigung hat. Um den Effekt der bügelfreien Hemden voll ausnutzen zu können ist es wichtig das Hemd nach dem Waschen nicht in den Trockner zu geben, sondern nass aufhängen und so trocknen zu lassen. Durch das Eigengewicht und die Ausstattung wird das Hemd von alleine glattgezogen. Selbstverständlich ist es für ein bügelfreies Hemd kein Problem wenn Sie es auch mal bügeln, dadurch wird keine Ausstattung beschädigt.
Öko-Tex Standard 100: Bei dieser Bezeichnung handelt es sich weniger um eine besondere Ausstattung von einem Hemd als vielmehr um eine Auszeichnung für die Herstellung und die sozial- und umweltverträgliche Produktionsbedingung von der Faser, Garne, Gewebe bis zum konfektionierten Endprodukt zum Beispiel bei einem Herren Hemd.
Farbechte Hemden: Farbechtheit ist die Widerstandsfähigkeit des Stoffes, z.B. von einem Herren Hemd gegen äußere Einflüsse, wie Reibung oder chemischen Mitteln. Wenn sich der Farbton des Hemdes bei häufigem Tragen nicht verändert, wird das Hemd als Farbecht bezeichnet. Der Vorteil für dich ist, dass das Hemd auch nach mehrmaligen Tragen noch aussieht wie neu.
Atmungsaktive Hemden: Herren Hemden die atmungsaktiv sind, haben die Eigenschaft, Wasserdampf der bei körperlicher Betätigung entsteht nach außen zu transportieren, damit der Träger nicht so schnell schwitzt. Der Vorteil dieser Eigenschaft wird jeder Mann zu schätzen wissen, der sein Businesshemd den ganzen Tag im Büro trägt.

Kragenformen von Hemden
Der Hemdkragen ist eines der wichtigsten Elemente eines modischen Herren Hemdes. Der Kragen verleiht dem Hemd seinen Charakter. Hemden mit Kentkragen wirken eher modisch modern. Ein Kläppchen-Kragen ist hingegen sehr klassisch elegant. Folgend sind die gängigsten Hemd Kragen kurz beschrieben.
Herren Hemd mit Kent-Kragen: Der Kent ist der perfekte Hemdkragen für den Alltag, dass Geschäftliche Anlässe oder Business Events. Der Kent-Kragen ist der wohl bekannteste und beliebteste Hemdkragen. Was den Kent so beliebt macht ist ein breites Einsatzspecktrum und die vielfältige Kombinierbarkeit. Da so gut wie alle Krawattenbreiten zum Kent-Kragen passen, ist er mittlerweile zum Standartkragen für Businesshemden avanciert. Da die Spitzen des Kent-Kragen etwas enger zusammen liegen, eignet sich ein schmaler Krawattenknoten am besten.
Herren Hemd mit Button-Down-Kragen: Der Button-Down Kragen ist etwas sportlicher, was Ihn zur idealen Kragenform für Freizeithemden macht. Dem Charakter nach ist der Button-Down Kragen ein Kent-Kragen. Der Unterschied besteht darin, das bei Button-Down die Kragenspitzen mit Knöpfen geschlossen werden können. Meist werden gemusterte Hemden mit Button-Down Kragen versehen, da dies die Sportlichkeit noch einmal unterstreicht. Meist werden karierte, gepunktete oder gestreifte Hemden mit Button-Down Kragen ausgestattet.
Herren Hemd mit Haifischkragen: Der Haifisch Kragen ist etwas weiter geöffnet als der Kent Kragen, was Ihn für Breitere Krawattenknoten wie den doppelten Windsor Knoten prädestiniert. Der Hai-Kragen wirkt etwas eleganter und ist daher auch für festlichere Anlässe oder für ein formelles Business-Hemd die richtige Wahl. Aufgrund der breiteren Form der Kragenspitzen ist der Haifisch-Kragen auch ideal ohne Krawatte zu tragen. Dann werden die Kragenspitzen etwas über das Sakko Revers gelegt.
Herren Hemd mit Kläppchenkragen: Hemden mit Kläppchenkragen werden auch gerne als Smokingkragen bezeichnet. Diese Kragenform ist die eleganteste und sollte nur mit Fliege oder Plastron getragen werden, da das Verschlussband bei dem Kläppchenkragen sichtbar ist. Das passt nicht zu einer Krawatte. Der Smoking-Kragen wird schon seit vielen Jahrzehnten in Kombination mit einem feinen schwarzen Anzug oder einem Smoking kombiniert. Klassischer weise haben Hemden mit Kläppchenkragen eine Umschlagmanschette für die Manschettenknöpfe.

Ärmellänge und Manschetten von Hemden
Neben dem Kragen ist es auch wichtig den Hemd Armen eine gewisse Aufmerksamkeit zu schenken, denn Hemdärmel ist nicht gleich Hemdärmel. Die normale Ärmellänge eines Herren Langarm-Hemd ist ca. 65cm, was bei den meisten ausreichen dürfte. Das Problem beginnt aber wenn man die Körpergröße von 1,90cm überschreitet. In dem Fall, werden die 65cm des Langarm-Hemdes nicht mehr genügen. Sehr oft sieht man dann, dass die Ärmel hochgekrempelt werden. Das ist aber im Büro nicht unbedingt die ideale Lösung. Besser ist in dem Fall der Griff zum Langarm-Hemd mit extra langem Arm. dabei wird zwischen 69cm und 72cm Ärmellänge noch einmal unterschieden. Wie lang der Ärmel bei Ihnen sein muß, müssen Sie für sich ausprobieren. Beim Hemd mit extra langen Arm ist meistens auch die Rumpflänge etwas länger als beim normalen Langarm-Hemd, was bei sehr groß gewachsenen Männern sehr wichtig ist.
Ein weiterer Punkt, der bei den Langarm Hemden zu beachten ist, ist die richtige Wahl der Manschetten. Hierbei wird bei uns zwischen Kombimanschette und Umschlagmanschette unterschieden. Bei beiden Manschettenformen ist die Verwendung von Manschettenknöpfen möglich. Die Kombimanschette hat zusätzlich noch die Möglichkeit mit normalen Knöpfen geschlossen zu werden.
Kurzarm Hemden sind für formelle Anlässe oder für das Büro nicht so gut geeignet. Das Kurzarmhemd wird fast ausschließlich als Freizeithemd getragen.

Kinderhemd für Jungen
Es gibt bestimmte Anlässe im Leben eines Jungen, wo es nicht ausreicht nur Jeanshose und T-Shirt zu tragen. Bei förmlicheren Anlässen wie z.B. der Kommunion, Konfirmation, Jugendweihe, Weihnachten uvm. ist ein Kinderhemd unerlässlich. Damit es für Ihren Jungen nicht zu unangenehm oder befremdlich ist ein Kinderhemd zu tragen, sollte dieses möglichst auf die Bedürfnisse eines jungen Mannes zugeschnitten sein. Dazu gehört die Passform des Kinderhemdes genauso wie auch das Material, daß möglichst leicht und trotzdem strapazierfähig sein sollte. Das Kinderhemd für Jungen sollte darüber hinaus dick genug sein, damit z.B. ein Unterhemd nicht durchscheint.