Hosen

Herren Anzug Hose - Anzughose

Elegante und festliche Herren Hosen und festliche Jungen Hosen der Saison 2021. Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herren Hose oder einer festlichen Jungen Hose? Dann wird Sie unser riesiges Angebot mit Sicherheit begeistern. Das Sortiment umfasst die beliebtesten und geläufigsten Farben. So finden Sie hier schwarze, blaue, anthrazite, graue und modern karierte Hosen in Slim fit und natürlich auch regular fit. Die passenden Sakkos können Sie natürlich ebenfalls bei uns erhalten. Auch bei der Materialverwendung haben wir für Jeden etwas dabei. Viele unserer Hosen haben einen Elasthananteil und sind somit dehnbar und sehr angenehm zu tragen. Aber auch Herren Hosen mit 100% Schurwolle für den anspruchsvollen Mann können Sie bei uns erhalten.

Zeige 1 bis 27 (von insgesamt 27 Artikeln)

Anzughose Herren
Nach Feierabend noch auf ein paar Getränke mit Freunden in der City treffen. Das legere T-Shirt noch kurz gegen das Arbeitshemd und die Lederschuhe gegen ein Paar bequemere getauscht, schon bist du bereit. Die Anzughose kann hingegen an bleiben, da die Paul Malone Herren Hosen sowohl zum klassischen Büro Outfit als auch als legere Herren Hose zum modernen Freizeit bzw. Casual-Look passt. Die Anzughose ist die Basis eines jeden Herren Anzuges. Daher ist es von elementarer Bedeutung, dass die Hose richtig sitzt. Eine schlecht sitzende Anzughose kann das Gesamtbild negativ beeinflussen. Aber nicht nur die stimmige Optik geht von der Hose aus, sondern auch der Stil des Outfits. Dabei kann die Anzughose den Unterschied machen zwischen einem klassischen Business Look und einer modernen Freizeit Variante.

Welche Anzughose bzw. Herren Hose passt zu dir?
Neben der klassischen Bundfalten Hose gibt es noch sehr viele andere Anzughosen die auch sehr gut im Alltag getragen werden können. Neben den ganzen optischen Raffinessen, die es bei den Herren Hosen gibt, ist der Schnitt und die Passform das wichtigste Kaufargument für eine Anzughose.
Slim Fit Anzughose: Von einer Slim Fit Hose für Herren spricht man, wenn der Schnitt etwas enger bzw. körpernah ist. In den meisten Fällen werden Slim Fit Anzughosen mit einem Elasthan Anteil gefertigt, damit der Träger trotz des engeren Schnittes, einen großen Bewegungsradius hat und sich dadurch der Tragekomfort unheimlich erhöht. Slim Fit Hosen sind meist auf Hüfthöhe geschnitten. Diese Passform wird meist von schlanken bis sportlichen Männern bevorzugt.
Regular Fit Anzughose: Von einer Regular Fit Hose für Herren spricht man, wenn die Hose etwas weiter geschnitten ist, sowohl an den Beinen als auch an Hüfte und Po. Die Anzughose in Regular Fit ist die Klassische Variante der traditionellen Herren Hosen. Die Bundfalte kommt durch den lockeren Schnitt der Hose sehr gut zur Geltung. Bei Regular Fit Herren Hosen ist auch oft Elasthan eingearbeitet, was allerdings bei diesem Schnitt nicht ganz so entscheidend für den Tragekomfort ist wie bei der Slim Fit Hose, da schon ein gewisser Komfort durch den weiteren Schnitt entsteht. In den meisten Fällen ist der Bund etwas höher angesetzt als bei der schmaleren Hosen Variante und wird nach unten hin etwas schmaler. Diese Anzughosen Form passt zu fasst jedem Körpertyp und ist daher sehr beliebt.

Der richtige Sitz der Anzughose
Eine pauschale Aussage wie eine moderne Anzughose richtig sitzt ist nicht ganz einfach. Selbstverständlich ist eine zu enge Hose ein NO-GO, aber auch eine zu weit geschnittene, eine zu lange oder zu kurze Anzughose ist nicht optimal. Die Herren Hose sollte an den Oberschenkeln und im Schritt bequem und trotzdem körpernah sitzen. Sie darf die Bewegung des Trägers nicht einschränken, ist aber bei aller Bewegungsfreiheit keine Sport- oder Sweathose. Bei den Hosenbeinen kann es auch mal etwas kreativer sein, da können die Anzughosen ab der Kniehöhe auch mal wie Jeans oder Herren Chinohosen etwas enger, gerader oder einen ausgestellten Schnitt haben. Diese Varianten sind schlussendlich für das Erscheinungsbild und den Stil der Herren Anzughosen und der Anzüge Charakteristisch. Ganz modern sind z.Zt. bei Herrenhosen etwas kürzere Hosenbeine, die früher als Hochwasserhosen bezeichnet wurden. Hierbei liegt der Saum fast garnicht auf dem Schuh auf. Das Hosenbein ist dabei ab dem Knie abwärts sehr köpernah geschnitten. Die Klassische Herren Anzughose ist hingegen bedeutend weiter und länger geschnitten. Wobei es dabei noch geographische Unterschiede in den Stilen gibt. In England ist der Schnitt bedeutend enger als bei den Europäern vom Festland. Dort wird die bequemere weiter Variante bevorzugt. Besonders deutlich wird es im Süden Europas, grade in Italien ist die bevorzugte Anzughose nicht nur weit sondern auch höher geschnitten als bei den anderen Ländern.

Tipps zum Kauf einer Herren Anzughose
Neben den verschiedensten Einsatzgebieten und der damit verbundenen Optik, sollte die Hose immer bequem sitzen. Hier geben wir ein paar Tipps, wie die erkennst ob die Hose richtig sitzt.
1. Die Länge der Anzughose ist richtig, wenn Sie beim geraden Stand die Oberkannte des Schuhabsatzes leicht berührt.
2. Der Bund darf weder einschneiden, noch zu locker sitzen. Eine Faustregel sagt, dass ca. eine Daumengröße noch bequem Platz haben sollte. Dann passt die Hose perfekt.
3. Die Bügelfalten sollten im stehen immer gerade verlaufen und sich weder verdrehen noch sich verziehen. Die Hose ist etwas zu eng, wenn die Bundfallte nicht sauber verläuft.